Tüchersfeld

Bild Nr.: 20117095

Bundesland: Bayern

Damals als noch tropische Verhältnisse in der heutigen Frankenalb herrschten, gab es an dieser Stelle ein Meer. Vor 200 Millionen Jahren war das. Und zwar zur Zeit des Jura.

Schwämme und Blaugrünalgen auf dem Meeresboden lagerten Kalk ein und es entstand ein Riff. Irgendwann dann, als das Meer weg war, blieben Teile dieses Riffs stehen. Die steil aufragenden Felsen in Tüchersfeld sind Reste davon und heute das Wahrzeichen von Tüchersfeld.

Das Gebiet wurde im Jahr 2004 wegen dieser Felsen mit dem Prädikat "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet.


Deutschland

Bayern

Franken

Oberfranken

Tüchersfeld

Pottenstein

Fränkische Schweiz

Püttlachtal

Frankenalb

Jura

Frankenjura

Riff

Felsen

Fachwerk

Häuser

Fachwerkhäuser

Wahrzeichen

Felsformation

Tüchersfeld